business-2846221 1920
Empfehlungen

Empfehlungen

Aus den Niederlanden mit H2 Autos zur f-cell

Unsere Partner der 24 hour Hydrogen Challenge haben ihre Reise von Niederlanden bis nach Deutschland aufgezeichnet:

https://www.youtube.com/watch?v=MeN8dxJDnzg

 

Beide Seiten streben in nächster Zeit den Ausbau der Patnerschaft an.

Novo Argumente Verlag

Der Novo Argumente Verlag veröffentlicht quartalsweise Publikationen mit monothematischen Themen und sucht Experten der Bereiche Energie, Elektromobilität und Brennstoffzellen, die die Sicht auf ihr Spezialgebiet erläutern. Sie können Teil dieser Publikation werden, in dem sie über Ihr Gebiet schreiben oder ein Thema vorschlagen. Über Ihren Artikel haben Sie die Möglichkeit, interessante Kontakte zu finden.

 

Im Herbst 2018 kommt das Format "Zukunft der Mobiliät" heraus:


Heute wird oft über die Notwendigkeit einer „Verkehrswende“ gesprochen. Vieles, was unter diesem Begriff diskutiert wird, läuft letztendlich auf die Einschränkung individueller Mobilitätsspielräume hinaus. Gerade die E-Mobilität gilt vielen hierzulande als „alternativlos“. Welche progressiven Ideen gibt es, die Mobilität schneller, bequemer, günstiger und effektiver zu machen? Was ist von visionären Konzepten, wie z.B. fliegenden Autos, Hyperloop, Brennstoffzellen oder Raketenflugzeugen, zu halten? Welche Argumente gibt es, Mobilität als zivilisatorische Errungenschaft zu verteidigen?

 

Der Redaktionsschluss ist am Sonntag, den 2. September 2018

 

Bitte beachten Sie, dass der Verlag ehrenamtlich tätig ist und somit keine Honorare möglich sind.

 

Bei Interesse wenden Sie sich an:

Johannes Richardt
Chefredakteur von Novo - Argumente für den Fortschritt

Lahnstraße 25, D-12055 Berlin
Telefon: +49 (0)30 53148511
Mobil: +49 (0) 173 98 26 385