keyvisual presse

Presse

Liebe Presse,

herzlich willkommen bei uns! In unserem Pressebereich informieren wir Sie über die Bausteine und Inhalte der f-cell. Wir freuen uns, wenn Sie über uns und die Neuigkeiten, Besonderheiten und Projekte aus den Bereichen Wasserstoff und Brennstoffzellen berichten.

Sie möchten sich anmelden? Gerne! Schicken Sie einfach eine kurze Mail mit Angabe Ihrer Daten und einem Abzug Ihres Presseausweises an Silke Frank, Kontaktdaten finden Sie rechts im Kasten.

Benötigen Sie Presseunterlagen aus den vergangenen Jahren? Auch hierzu gerne eine kurze Nachfrage an Frau Frank senden.

Außerdem können Sie die letzten Sondernewsletterausgaben des BZ-Newsletter downloaden.

Pressemitteilungen zur f-cell 2018

18. f-cell 2018 mit neuem Konzept (Juni 2018)

Nicht nur bei der Elektrifizierung des Verkehrssektors übernehmen Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien auf internationaler Ebene zunehmend eine zentrale Rolle. Die 18. f-cell präsentiert in diesem innovativen Umfeld 2018 erstmals ihr neues Format in Stuttgart. Dabei stehen aktive Partizipation und lebendige Diskussion im Mittelpunkt des fachlichen Austausches.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Energy Storage Europe baut in Kooperation mit der Peter Sauber Agentur den Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen weiter aus (Oktober 2017)

Die beiden Trägerverbände BVES und DWV unterstützen die Zusammenarbeit

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Sonstige Pressemitteilungen

DWV beschließt Kooperation mit BVES und DVGW Gemeinsame Gestaltung des Zukunftsthemas Wasserstoff

Der DWV beabsichtigt, gemeinsam mit dem Bundesverband Energiespeicher (BVES) eine Gesellschaft zu gründen. Damit soll die Markteinführung des Wasserstoffs effizienter und professioneller als bisher begleitet werden. Die Mitgliederversammlung des DVW hat dem heute mit großer Mehrheit zugestimmt. Der BVES hatte sich bereits im November 2017 für die engere Zusammenarbeit mit dem DWV ausgesprochen. Nach der Zustimmung der DWV-Mitglieder steht der engeren inhaltlichen und organisatorischen Verzahnung der Themen Wasserstoff und Brennstoffzelle unter dem Dachthema Energiespeichersysteme und Sektorenkopplung nichts mehr im Wege.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.